Die richtige Methode: Geruchsdifferenzierung bei Suchhunde SaarPfalz

Richtig erkennen:

die Suche nach Substanzen und
die Möglichkeiten der Geruchsdifferenzierung

Spürhunde können kleinste Geruchsproben aus Millionen anderer Gerüche in der Umgebung differenzieren und so für den Menschen wichtige Aufgaben übernehmen .

 

Suchhunde Zweibrücken Saarbrücken Kaiserslautern Homburg

Die traditionelle Geruchsdifferenzierung wird schon seit jeher z.B. bei Drogen- und Sprengstoffspürhunden eingesetzt und hat in den letzten Jahren zunehmend auch im Hobby- und Freizeitbereich Verwendung: ganz einfach als artgerechtes Beschäftigungsmodell.

 

Besonderes Equipment ist nicht notwendig für den Hausgebrauch; für den ambitionierten "Schnüffelprofi" und im (semi-) professionellen Bereich jedoch sollte man einen - moderaten - Aufwand nicht scheuen, um optimale Ergebnisse erzielen und nachweisen zu können.

 

Auch für Allergiewarnhunde-Ausbildungen und sonstige "Detection-Dog" - Szenarien sind bereits mit einem überschaubaren materiellem Einsatz vorzeigbare, in der Praxis anwendbare und durchaus als erstklassig zu bezeichnende Ergebnisse möglich. Gerne empfehlen wir Dich bei einem Geruchsdifferenzierungs-Workshop auch an einen Kompetenz-Partner weiter, wenn Du eine solch spezielle Ausbildung anstrebst.

 

Für den Hobby-Bereich kannst Du z.B. standardmässig einfach Kamille als "Geruchsstoff" verwenden: ein fortgeschrittenes Team spürt letztlich aus einer Serie von Flüssigproben diejenige heraus, die gerade mal einen Tropfen Kamillentee entält!

 

Für andere Anwendungsbereiche ist es mit der Geruchsdifferenzierungs-Methode möglich, Deinen ganz individuellen Zielen entsprechend einen beliebigen "Geruchsstoff" als den zu erkennenden zu konditionieren.

 

Wie auch Du die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Geruchsdifferenzierung gerade auch außerhalb des Diensthundebereiches für Dich nutzen kannst, zeigen wir Dir im Detail in unseren Tages-Seminaren und Geruchsdifferenzierungs-Kursen. Auch Einzel - Trainings sind möglich. Hinweis: Voraussetzung zur Teilnahme an den weiterführenden Kursen ist die Teilnahme an einem einführenden Tages-Seminar oder an adäquaten Einzeltrainings (einfach anfragen).

 

| Anmeldung zum Geruchsdifferenzierungs-Seminar |

 

| Anmeldung zum Geruchsdifferenzierungs-Kurs |

 

zurück zu -> | Eventkalender |